Title: Das Neueste
Subtitle:
Author:

Neuer Busbereitstellungsplatz am Eichrodter Weg frei gegeben

Der neue Bereitstellungsplatz für die Busse des öffentlichen Personennahverkehrs am Eichrodter Weg in Eisenach wurde heute (9. Februar) eröffnet. Oberbürgermeisterin Katja Wolf gab gemeinsam mit Staatssekretär Dr. Klaus Sühl (Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft) und James R. Dürrschmid (Geschäftsführer der Kommunalen Personennahverkehrsgesellschaft mbH – KVG) das neu ausgebaute Areal offiziell frei. Neu gebaut wurde eine rund 5000 Quadratmeter große Fläche für die Bereitstellung der Busse des öffentlichen Nahverkehrs, bis sie entsprechend der Fahrpläne wieder zu den jeweiligen Abfahrzeiten zur Haltestelle am Busbahnhof starten. Zum Projekt gehört außerdem ein Mehrzweckgebäude, in dem Büro- und Sozialräume für die Beschäftigten der Kommunalen Personennahverkehrsgesellschaft (KVG) eingerichtet wurden. Die Gesamtkosten des Vorhabens belaufen sich insgesamt auf ca. 2,55 Millionen Euro. Das Land Thüringen fördert diese Maßnahme mit einem Betrag von 1.476.600 Euro. Mehr...

Wiedereröffnung der Wartburgschule nach umfangreicher Sanierung

Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten steht die Wartburgschule Eisenach ab heute, dem 8. Februar, wieder den Schülern und Lehrern für den normalen Schulbetrieb zur Verfügung. Nach fast 16-monatiger Bauzeit ziehen die 327 Schüler und 28 Lehrer in ein neu saniertes Schulhaus ein, das vor rund zwei Jahren noch einige Sorgen bereitete.

„Ich freue mich sehr und vor allem freue ich mich mit allen Schülern, Lehrern und Eltern, dass heute ein sehr schwieriges Kapitel ein gutes Ende gefunden hat“, sagte die Oberbürgermeisterin Katja Wolf vor Beginn der ersten Schulstunde heute früh (8. Januar). Im Atrium hatten sich heute alle Schüler und Lehrer zum Unterrichtsbeginn des zweiten Schulhalbjahres und zur feierlichen Eröffnung der neu sanierten Schule eingefunden. Mehr...

VHS-Frühjahrssemester 2016

Das Frühjahrssemester an der Eisenacher Volkshochschule (VHS) bietet ab 22. Februar wieder viele attraktive Kursangebote. Wer sich kreativ betätigen oder Neues kennen lernen möchte, kann dies an der VHS in die Tat umsetzen: Fotos sortieren, Alben erstellen, eine neue Sprache für den nächsten Urlaub erlernen, die Excel-Kenntnisse auffrischen oder etwas für die Gesundheit tun. Das neue Programm gibt es ab  8. Februar unter anderem als Beilage in der Tageszeitung oder zum Mitnehmen im Bürgerbüro der Stadt Eisenach (Markt 22). Mehr...

ThSV Eisenach: Nächstes Punktspiel am 13. Februar in Eisenach

Die Handballer des ThSV Eisenach spielen in der laufenden Saison in der 1. Handballbundesliga. Die Punktspiele de zweiten Saisonhälfte beginnen wieder im Februar 2016. In seinem nächsten Punktspiel - ein Heimspiel - wird das ThSV-Team am Samstag, 13. Februar 2016 auf die Mannschaft von TBV Lemgo treffen. Der Ticketvorverkauf für die 2. Saisonhälfte hat bereits am 14. Dezember begonnen. Zum Ticket-Vorverkauf geht es hier.

Landestheater Eisenach lädt zu den Vorstellungen der Spielzeit 2015/2016 ein

Das Landestheater Eisenach empfiehlt in der laufenden Spielzeit 2015/2016 folgende Vorstellungen im Februar 2016:

12. Februar, 19.30 Uhr: Schwanensee (Ballett)

13. Februar, 19.30 Uhr: Die Wahrheit (Schauspiel)

14. Februar, 11 Uhr, Don Pasquale, (Matinee) Foyer

14. Februar, 15 Uhr, Familienkonzert der Landeskapelle

16. Februar, 10 Uhr, Kinderkonzert der Landeskapelle

18. Februar, 19.30 Uhr, "Le Petit Prince (Gastspiel der Americam Drama Group in französicher Sprache)

!9. Februar, 19.30 Uhr, Liebelei (Schauspiel)

20. Februar, 20 Uhr, 4. Sinfoniekonzert mit der Hofkapelle Meiningen

21. Februar, 15 Uhr, Illusionen Alexandras Leben (Chanson-Schauspiel)


 

Karten für alle Vorstellungen gibt es an der Theaterkasse (03691/256-219) oder in der Tourist-Information am Marktplatz ( 03691/792323).

Theater am Markt - Aktuelles Programm

Das Theater am Markt beschäftigt sich in diesem Jahr mir dem Spielzeitmotto „Sprech.Reiz!“. Dabei geht es um die Sprache, ihre Irrungen und ihre Missverständnisse. Im Februar bietet das Theater am Markt folgende Vorstellung:

12. Februar, 19:30 Uhr: Im Land des senkrechten Lächelns

13. Februar, 19:30 Uhr: Trüffelschweine

19. Februar, 19:30 Uhr: Die Präsidentinnen

20. Februar, 19:30 Uhr: Angstmän

Karten für alle Vorstellungen gibt es an der Abendkasse und unter www.theaterammarkt.de.

Eisenacher Sommergewinn 2016 am 5. März

Der große Festumzug zum Eisenacher Sommergewinn wird in diesem Jahr am Samstag, 5. März ab 14 Uhr durch die Straßen ziehen. Das Motto lautet in diesem Jahr "120 Jahre Fahrzeugbau in Eisenach“. Auf dem Marktplatz findet zum Anschluss das traditionelle Streitgespräch zwischen Frau Sunna und Herrn Winter vor dem Stadtschloss statt. Im Festumzug werden etwa 1.200 Mitwirkende, 10 Musikgruppen, 41 Laufgruppen, 37 Festwagen und Kutschen, 108 Pferde und Zugtiere sowie in diesem Jahr  ausnahmsweise auch 20 Fahrzeuge aus der Produktion des Eisenacher Automobilwerkes dabei sein. Sie werden gemeinsam mit vier neue Themenwagen von der Geschichte des Automobilbaus in Eisenach erzählen. Weitere Informationen zum Fest gibt es auf www.sommergewinn-eisenach.de und in der Sommergewinns-Festschrift, die ab Mitte Februar erhältlich sein wird. Mehr....

Stadtrat beschließt Auslegung des Bebauungsplanes für die Bahnhofsvorstadt

Der Stadtrat Eisenach hat in seiner Sitzung am 25. Januar den Bebauungsplan Nr. 6 „Bahnhofsvorstadt“ beraten und gebilligt. 25 Stadträte stimmten dafür, zwei dagegen, drei enthielten sich der Stimme. Der Bebauungsplan wird nunmehr öffentlich ausgelegt.„Der jetzt erreichte Stand wird der Stadt gut tun“, ist Oberbürgermeisterin Katja Wolf sicher. Nach den vorherigen zwei Entwürfen für die Bebauung des Areals sei der jetzige Entwurf für das „Tor zur Stadt“ ein Glücksfall. „Die während der Auslegung des B-Planes eingehenden Hinweise und Anregungen werden sorgsam und gewissenhaft geprüft, kein Vorschlag wird einfach unter den Tisch fallen“, verspricht die Oberbürgermeisterin. Am Projekt des Investors May werde weiterhin gefeilt. Mehr...

4. Honky-Tonk-Kneipenfestival am 19. Februar in Eisenach

Das mittlerweile 4. Honky-Tonk-Kneipenfestival in Eisenach findet am 19. Februar statt. Eine Reise durch die Musikgeschichte und die unterschiedlichen Musikstile wartet auf die Eisenacher und die Gäste der Stadt. Karten im Vorverkauf sind für je 13 Euro sind erhältlich  in der Tourist-Information im Stadtschloss am Markt sowie im Pressehaus Eisenach (Sophienstraße)erhältlich. Außerdem können die Eintrittsbändchen online gekauft werden. An der Abendkasse Kosten die Bändchen dann 15 Euro. Weitere Infos

Eisenach 2016: Kultur-touristische Angebote

Für das Jahr 2016 – das neunte Jahr der Lutherdekade – werden in Eisenach und auch der Wartburgregion wieder zahlreiche kultur-touristische Angebote vorbereitet. Im letzten Jahr vor dem großen Jubiläum „500 Jahre Reformation“ werden in der Wartburgstadt bereits erste Ausstellungen und Veranstaltungen zu diesem Ereignis angeboten. Der Freistaat Thüringen wird am 10. November 2016 mit einer zentralen Veranstaltung in Eisenach das Reformationsjubiläum 2017 eröffnen. Die Wartburg, das Bachhaus, das Lutherhaus und das Thüringer Museum präsentieren 2016 bedeutende Ausstellungen, die wieder neue Aspekte der Reformation aufgreifen.

Der Eisenacher Sommergewinn widmet sich dem Jubiläum „120 Jahre Fahrzeugbau in Eisenach“, das auch für das Museum „automobile welt eisenach“ ein Höhepunkt des Jahres 2016 ist. Weitere Veranstaltungen und Angebote – darunter die Thüringer Bachwochen, Europas größter Crosslauf, der GutsMuths-Rennsteiglauf, die KinderKulturNacht, die Telemann-Tage, das Eisenacher Lutherfest und das Wartburgfahrer-Treffen „Heimweh“  – machen Eisenach auch 2016 erneut zu einem attraktiven Ziel.

Weitere Auskünfte gibt die Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH, Tel. 03691 / 79230, E-Mail. Ausführliche Infos finden Sie hier...

Winterdienst in der Stadt Eisenach ist einsatzbereit

Vom 1. November und bis mindestens Ende März sind die Mitarbeiter des städtischen Amtes für Tiefbau und Grünflächen wieder in Winterbereitschaft, um für verkehrssichere Straßen und Gehwege zu sorgen. Ziel ist dabei nicht die vollständige Beseitigung von Schnee und Eis, sondern die sichere Nutzbarkeit der Verkehrswege unter winterlichen Bedingungen.

Die Straßen werden dabei nach einem festgelegten Tourenplan befahren. So haben Bundes- und Hauptverkehrsstraßen im Stadtgebiet Vorrang. Bevorzugt geräumt und gestreut werden ebenfalls die Straßen, auf denen Busse fahren.

Der Straßen-Winterdienst erfolgt in der Regel zwischen 6 Uhr und 22 Uhr, samstags, sonntags und feiertags eingeschränkt von 8 Uhr bis 20 Uhr. Dabei beginnen die ersten Einsätze bereits um 4 Uhr.

Eine Übersicht der Straßen, die per Schneepflug geräumt werden, kann im Bürgerbüro am Markt 22 und hier eingesehen werden. Mehr...

Spaß in den Ferien 2016 - viele Angebote für junge Leute

Alle, die nicht so recht wissen, wie sie ihre Ferientage verbringen sollen, sollten einen Blick in den Ferien-, Fahrten- und Freizeit-Kalender werfen, den das städtische Jugendamt wieder zusammengestellt hat. Dazu wurde das Angebot vieler verschiedener Träger abgefragt. Für die Ferien gibt es wieder zahllose Möglichkeiten, Spaß zu haben. Den Katalog für 2016 gibt es hier sowie im Bürgerbüro, Markt 22. Die Angaben werden laufend aktualisiert. Veranstalter, die noch Angebote melden wollen, wenden sich an die Abteilung Jugendförderung, Tel. 03691/670782 oder 670787.

GutsMuths-Rennsteiglauf

Der 44. GutsMuths-Rennsteiglauf findet am 21. Mai 2016 statt. Für Europas größten Crosslauf melden sich alljährlich über 12.000 Läufer, Wanderer und Walker an. Gleichzeitig verfolgen zirka 200.000 Zuschauer das historische Laufereignis auf dem 168 Kilometer langen Rennsteig im Thüringer Wald. Startpunkt für den Supermarathon ist am 21. Mai, um 6 Uhr der Marktplatz von Eisenach. Voranmeldungen sind ab sofort und bis 3. Mai 2016 möglich. Weitere Informationen

Weitere Infos:    1 - 10     11 - 20     nächste


Go back to the regular design...