Luther-Region

Die gesamte Region um Eisenach ist eng mit dem Reformator Martin Luther verbunden: Hier wurden Luthers Eltern im Dorf Möhra geboren, in Eisenach besuchte er das Gymnasium, bei Steinbach wurde er 20 Jahre später „entführt“ und auf der Wartburg als „Junker Jörg“ versteckt. In Mühlhausen wirkte sein Widerpart Thomas Müntzer und in Schmalkalden legte Luther mit den „Schmalkaldischen Artikeln“ ein einzigartiges Glaubensbekenntnis vor. Als vielgereister Mann hinterließ er an zahlreichen weiteren Orten in der Region seine Spuren.

Im Rahmen der Luther-Dekade gedenken die Bewohner der „Luther-Region“ mit einer Vielzahl  von Veranstaltungen des Reformators, Luther-Wanderwege durchziehen die reizvolle Landschaft und die evangelisch-lutherischen Kirchen laden zu Besinnung und Begegnung ein.

Alle aktuelle Neuigkeiten, Fotos und Reisetipps aus der Luther-Region sind zu finden auf:

      - www.luther-region.de

      - http://www.facebook.com/luther.region

Reformationsstadt Europas

Stadtverwaltung

+49 (0) 3691 - 670 800

E-Mail an die Stadt

Eisenach auf Facebook