Studentenprojekt Bauhaus-Universität Weimar 2010/2011

Die Studentinnen Christine Baumer, Paula Tippkötter und Elisabeth Böber und der Student Walther Scharlipp des Bachelor-Studiengangs Urbanistik, 1.Semester WS 2010/11, der Bauhaus-Universität Weimar haben sich im Rahmen des Planungsprojektes „Innenstadtinitiative GENIAL zentral“ und der Unterstützung des Sachgebietes Stadtplanung mit dem Eisenacher Standort „Ehemaliges FER-Gelände“ auseinandergesetzt.

 

Resultat ist eine Zusammenfassung zur aktuelle Sachlage, eine kritische Einschätzung und die Konzeptidee einer intensiveren Bürgerbeteiligung zur Entwicklung der Fläche mit Vorschlägen zu Zwischen- und Nachnutzungsmöglichkeiten der Fläche. Eine Kurzfassung erfolgte in Form eines Plakates.

 

Das Ergebnis der gesamten Projektarbeit wurde in einer Broschüre zusammengefasst. Diese kann hier eingesehen werden.

Reformationsstadt Europas

Stadtverwaltung

+49 (0) 3691 - 670 800

E-Mail an die Stadt

Eisenach auf Facebook