Rundwanderweg im Borntal

Das Borntal beginnt ca. 800 m südwestlich des Eisenacher Ortsteils Stedtfeld.
An den Teichen des  Borntales wurden auf insgesamt rund 1,2 Kilometern sichere und barrierefreie Wege geschaffen.
Der Zugang zum Wasser ist behindertenfreundlich und sicher. Ein Teich ist für Rollstuhlfahrer, auch ohne Begleitung; mit einem Handlauf eingefasst und erlaubt über einen Steg die Fahrt direkt auf die Wasserfläche. Bänke, in kleineren Abständen, laden zum Ausruhen ein. Ein Angelteich und mehrere naturbelassene Biotope mit einer abwechselungsreichen Flora erwarten den Besucher.
Viele Parkmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Die Anlage ist Teil des Bergbauhistorischen Lehrpfades „Hinauf in die Vergangenheit“.

  • für Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich

Anreise: Vom Zentrum Eisenach in Richtung Autobahn Anschlussstelle Eisenach West,  
der Ausschilderung Stedtfeld, Hörschel folgen, am Stadtteil Stedtfeld vorbei fahren und nach ca. 800 m links die Bahnschienen überqueren, Parkmöglichkeiten am Wegesrand

 

Wanderweg "Johannistal"

Im Eisenacher Johannistal liegt dieser 2,5 Kilometer langer Rundwanderweg. 
Entlang des Weges stehen Spezialbauteile wie behindertenfreundlich gestaltete Gymnastikstationen, eine Informationstafel zur Waldkunde, eine Wanderwegtafel und eine Holzorgel für Blinde.

  • für Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich
  • Hilfsmittel für blinde und sehbehinderte Menschen

Anreise: Vom Zentrum Eisenach fahren Sie die B 19 Richtung Bad Salzungen, ca. 200 m nach der Wartburgauffahrt nach links in die Philipp-Kühner-Straße biegen, am Ende rechts in die Kurstraße, dem Straßenverlauf folgen ins Johannistal, Parkmöglichkeiten im Johannistal

 

Landschaftspark "Dürrerhof"

Der Dürrerhofer Park befindet sich im Eisenacher Stadtteil Hötzelsroda.

Der Dürrerhof war einst im Besitz von Carl Eichel (Eisenacher Industrieller). Rings um den Dürrerhof ließ Eichel einen klassischen Landschaftspark durch den Gartenarchitekten Petzold anlegen, von dem heute noch beachtliche Reste erkennbar sind. Ein etwa 2,5 Kilometer langer Rundwanderweg ist

  • für Rollstuhlfahrer zugänglich

Anreise: Vom Zentrum Eisenach zunächst in Richrung Autobahn Anschlussstelle Mitte, der Ausschilderung Hötzelsroda/Bad Langensalza folgend nach rechts über die K2a, den Kreisel in Richtung Autobahn Anschlussstelle Ost verlassen, nach ca. 800 m links in den Dürrerhofer Park einbiegen, Parkmöglichkeiten am Park bzw. gegenüber an der Kastanienallee

 

 

 

Reformationsstadt Europas

Stadtverwaltung

+49 (0) 3691 - 670 800

E-Mail an die Stadt

Eisenach auf Facebook